Aktualisiert am 18.06.2024

Willkommen auf distraction-league.com. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir diese verwenden und welche Rechte Ihnen in Bezug auf Ihre Daten zustehen. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Leon Gutt
Kronsforder Allee 94A
23560 Lübeck
info@distraction-league.com

Wir erheben verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen und die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten. Zu den erhobenen Daten gehören unter anderem:

  • Nutzungsdaten: Informationen über Ihre Nutzung der Webseite, einschließlich Tracker, Antworten auf Fragen, Klicks, Tastenanschläge, Aufzeichnungen des Bewegungssensors, Bewegungen der Maus, Scrollposition und Touch Events.
  • Persönliche Identifikationsdaten: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Nutzername, Passwort, Profilbild, Universally Unique Identifier (UUID), Bild.
  • Kontaktinformationen: E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Hausnummer.
  • Geräteinformationen: Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät, einschließlich Browser-Informationen, Sprache und andere technische Daten.
  • Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten: Daten, die während der Nutzung des Dienstes übertragen werden, wie Benutzerinhalte, Inhalte der E-Mail oder Nachricht, Datum und Uhrzeit der Nachricht, Absender der Nachricht.
  • Standortinformationen: Land, in dem Sie sich befinden.
  • Zahlungsdaten: Informationen zur Abwicklung von Zahlungen, einschließlich Rechnungsadresse.
  • Sitzungsstatistiken: Anzahl der Nutzer, Sitzungsstatistiken.

Diese Daten werden verwendet, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen, die Funktionalität unserer Webseite zu verbessern, Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren und rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Art und Ort der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften. Ihre Daten werden ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken verwendet und in einer Weise verarbeitet, die ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleistet.

Speicherdauer: Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten sicher gelöscht oder anonymisiert.

Ort der Datenverarbeitung: Die Datenverarbeitung erfolgt sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres Heimatlandes. Es kann vorkommen, dass Ihre Daten auf Servern in Ländern verarbeitet werden, die möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie Ihr Heimatland bieten. Wir stellen jedoch sicher, dass geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden, um Ihre Daten zu schützen, unabhängig davon, wo sie verarbeitet werden.

Verarbeitungsmethoden: Ihre Daten werden mittels moderner IT-Systeme verarbeitet, die den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen. Dies beinhaltet unter anderem Verschlüsselungstechniken, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Die Verarbeitung erfolgt sowohl durch die Betreiber dieser Webseite als auch durch beauftragte Dritte wie IT-Unternehmen, Hosting-Anbieter, Kommunikationsagenturen und andere Dienstleister, die in unserem Auftrag handeln und vertraglich verpflichtet sind, Ihre Daten vertraulich und sicher zu behandeln.

Durch die Implementierung dieser Maßnahmen gewährleisten wir, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit geschützt sind und nur für die vorgesehenen Zwecke verwendet werden.

Zwecke der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten legitimen Zwecken verarbeitet. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nicht missbraucht werden, insbesondere nicht für betrügerische Aktivitäten, unautorisierte Registrierungen oder das Versenden von Spam.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • Optimierung unserer Dienste: Wir verwenden Ihre Daten zur Analyse und Verbesserung der Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.
  • Versenden von Nachrichten: Ihre Kontaktinformationen nutzen wir, um Ihnen wichtige Informationen zu unseren Dienstleistungen, Änderungen der Nutzungsbedingungen, sicherheitsrelevante Updates oder andere relevante Mitteilungen zukommen zu lassen.
  • Kommentarfunktionen: Wenn Sie die Kommentarfunktion auf unserer Webseite nutzen, werden Ihre Daten verarbeitet, um Ihre Kommentare anzuzeigen und zu verwalten.
  • Online-Verkauf: Im Rahmen des Online-Verkaufs erfassen und verarbeiten wir Ihre Daten zur Abwicklung von Bestellungen, einschließlich Zahlungsabwicklung und Versand der Produkte.
  • Sicherheitszwecke: Ihre Daten werden verwendet, um die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und Missbrauch, Betrug oder andere unerwünschte Aktivitäten zu verhindern.
  • Kundenservice: Zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Unterstützung bei Problemen verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen einen effizienten und effektiven Kundenservice bieten zu können.
  • Marketing und Werbung: Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen personalisierte Werbeangebote und Marketingmitteilungen zukommen zu lassen.

Durch die sorgfältige und verantwortungsvolle Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir sicher, dass diese nur für die genannten Zwecke verwendet werden und der Schutz Ihrer Daten jederzeit gewährleistet ist.

Interne und externe Dienstleistungen, die personenbezogene Daten erheben

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die verschiedenen internen und externen Dienstleistungen, die personenbezogene Daten erheben, und beschreiben, welche Daten möglicherweise erfasst werden.

Analytik

WordPress Stat (Automattic Inc.)

  • Beschreibung: WordPress Stat ist ein Analysetool von Automattic Inc., das auf Webseiten basiert, die mit WordPress betrieben werden. Es hilft Website-Betreibern, das Verhalten der Besucher zu analysieren.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, verweisende Seiten, besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit des Besuchs sowie andere Nutzungsdaten.

Google Analytics (Universal Analytics) (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Google Analytics ist ein weit verbreitetes Webanalysetool, das Website-Betreibern hilft, den Verkehr auf ihrer Seite zu analysieren und detaillierte Berichte über die Nutzeraktivität zu erstellen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Spracheinstellungen, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, verweisende URL, besuchte Seiten, Interaktionen mit Inhalten sowie gerätespezifische Informationen wie Betriebssystem und Modell.

Google Analytics (Universal Analytics) mit IP-Anonymisierung (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Diese Version von Google Analytics bietet die gleiche Funktionalität wie die Standardversion, anonymisiert jedoch die IP-Adresse der Nutzer, um deren Datenschutz zu erhöhen.
  • Erhobene Daten: Ähnlich wie bei der Standardversion werden Daten wie Browser-Typ, Spracheinstellungen, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, verweisende URL, besuchte Seiten und Interaktionen mit Inhalten erhoben, jedoch wird die IP-Adresse anonymisiert.

Google Analytics 4 (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Google Analytics 4 ist die neueste Version von Google Analytics, die fortschrittlichere Analysetools und eine bessere Integration mit anderen Google-Diensten bietet.
  • Erhobene Daten: Diese Version erfasst Daten wie IP-Adresse (anonymisiert), Nutzer-ID, Nutzungsverhalten, Interaktionen mit Inhalten, demografische Informationen (sofern verfügbar), sowie gerätespezifische Informationen und Standortdaten.

Cloudflare Web Analytics (Cloudflare Inc.)

  • Beschreibung: Cloudflare Web Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analysetool, das von Cloudflare Inc. angeboten wird und darauf abzielt, den Datenverkehr auf einer Website zu analysieren, ohne personenbezogene Daten zu sammeln.
  • Erhobene Daten: Cloudflare Web Analytics erhebt anonymisierte Nutzungsdaten wie Seitenaufrufe, Besuchsdauer, verweisende URLs und aggregierte Traffic-Statistiken, ohne personenbezogene Daten wie IP-Adressen oder eindeutige Benutzerkennungen zu erfassen.

Diese Dienste helfen uns dabei, die Nutzung unserer Webseite besser zu verstehen, die Benutzererfahrung zu optimieren und technische Probleme zu identifizieren und zu beheben.

Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die verschiedenen externen Plattformen, deren Inhalte auf unserer Webseite angezeigt werden können, und beschreiben, welche Daten möglicherweise erfasst werden.

Google Fonts (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Google Fonts ist ein Dienst, der Webschriftarten bereitstellt, die in Webseiten eingebettet werden können. Dies ermöglicht ein einheitliches und ansprechendes Schriftbild.
  • Erhobene Daten: Beim Laden der Schriftarten werden Daten wie IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem und besuchte URL an Google übertragen.

Google-Maps-Widget (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Das Google-Maps-Widget ermöglicht es, interaktive Karten auf Webseiten anzuzeigen. Nutzer können Standorte suchen und Navigationsanweisungen erhalten.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Standortdaten (falls aktiviert), Browser-Typ, Betriebssystem und Nutzungsverhalten auf der Karte.

Instagram-Widget (Meta Platforms Ireland Limited)

  • Beschreibung: Das Instagram-Widget zeigt Fotos und Videos von Instagram-Profilen direkt auf Webseiten an und ermöglicht es Nutzern, Inhalte zu liken und zu kommentieren.
  • Erhobene Daten: Es werden Daten wie IP-Adresse, Browser-Typ, besuchte Seiten, Interaktionen mit dem Widget und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen Instagram-Profildaten erhoben.

YouTube-Video-Widget (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Das YouTube-Video-Widget ermöglicht es, YouTube-Videos direkt auf Webseiten einzubetten und abzuspielen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Gerätetyp, besuchte Seiten, Interaktionen mit dem Video (z.B. Play, Pause) und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen YouTube-Profildaten.

YouTube-Video-Widget (erweiterter Datenschutzmodus) (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Diese Version des YouTube-Video-Widgets minimiert die Datenerfassung und speichert keine Nutzerdaten, solange das Video nicht abgespielt wird.
  • Erhobene Daten: Erst beim Abspielen des Videos werden ähnliche Daten wie beim normalen YouTube-Widget erhoben (IP-Adresse, Interaktionen, usw.), jedoch werden keine Cookies zur Verfolgung von Nutzeraktivitäten gesetzt.

Spotify-Widget (Spotify AB)

  • Beschreibung: Das Spotify-Widget ermöglicht es, Spotify-Playlists, -Alben und -Songs direkt auf Webseiten abzuspielen.
  • Erhobene Daten: Es werden Daten wie IP-Adresse, Browser-Typ, Gerätetyp, Interaktionen mit dem Widget (z.B. Play, Pause) und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen Spotify-Profildaten erhoben.

SoundCloud-Widget (SoundCloud Limited)

  • Beschreibung: Das SoundCloud-Widget ermöglicht es, SoundCloud-Tracks und -Playlists direkt auf Webseiten abzuspielen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Gerätetyp, Interaktionen mit dem Widget (z.B. Play, Pause) und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen SoundCloud-Profildaten.

Gravatar (Automattic Inc.)

  • Beschreibung: Gravatar ist ein Dienst, der globale Avatare bereitstellt, die auf verschiedenen Webseiten angezeigt werden können. Benutzer können ein Bild mit ihrer E-Mail-Adresse verknüpfen, das dann auf unterstützten Seiten angezeigt wird.
  • Erhobene Daten: Beim Laden des Gravatars werden Daten wie E-Mail-Adresse (um den Avatar abzurufen), IP-Adresse, Browser-Typ und besuchte URL an Gravatar übertragen.

Google Calendar-Widget (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Das Google Calendar-Widget ermöglicht es, Kalenderereignisse von Google Calendar direkt auf Webseiten anzuzeigen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, besuchte Seiten, sowie, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen Google Calendar-Profildaten und Ereignisinformationen.

Diese Dienste ermöglichen es uns, vielfältige und interaktive Inhalte auf unserer Webseite bereitzustellen und tragen zu einer verbesserten Nutzererfahrung bei.

Erfassung von datenschutzbezogenen Präferenzen

Die Erfassung und Verwaltung datenschutzbezogener Präferenzen auf unserer Webseite erfolgt durch das WordPress-Plugin “Complianz”. Dieses Plugin spielt eine zentrale Rolle im Hinblick auf die Einhaltung von Datenschutz- und Cookie-Vorschriften.

Complianz (Complianz B.V.)

  • Beschreibung: Complianz ist ein Datenschutz-Plugin für WordPress, das Website-Betreiber dabei unterstützt, die gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz und die Cookie-Verwendung zu erfüllen. Es hilft dabei, die Zustimmung der Nutzer zu Cookies und anderen Datenschutzpräferenzen zu erfassen, zu dokumentieren und zu verwalten.
  • Bedeutung im Hinblick auf Cookie- und Datenschutzrechte:
    • Cookie-Zustimmung: Complianz ermöglicht es Webseitenbesuchern, ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu geben oder abzulehnen. Dies erfolgt durch ein Cookie-Banner, das beim ersten Besuch der Webseite angezeigt wird. Nutzer können spezifische Einstellungen vornehmen und auswählen, welche Arten von Cookies sie akzeptieren oder ablehnen möchten (z.B. notwendige Cookies, Präferenz-Cookies, Statistik-Cookies, Marketing-Cookies).
    • Dokumentation und Verwaltung: Das Plugin speichert die Präferenzen der Nutzer und dokumentiert ihre Einwilligungen, um den Nachweis der Zustimmung im Falle einer Überprüfung durch Datenschutzbehörden erbringen zu können. Dies ist wichtig, um rechtlichen Anforderungen wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der EU oder dem California Consumer Privacy Act (CCPA) in den USA gerecht zu werden.
    • Transparenz: Complianz stellt sicher, dass die Nutzer über die Art der verwendeten Cookies, deren Zweck und die Dauer der Speicherung informiert werden. Diese Transparenz ist ein grundlegendes Prinzip des Datenschutzes und stärkt das Vertrauen der Nutzer in die Webseite.
    • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Durch die Verwendung von Complianz wird sichergestellt, dass die Webseite den geltenden Datenschutzgesetzen entspricht. Dies umfasst nicht nur die Erfassung und Verwaltung von Cookie-Zustimmungen, sondern auch die Einhaltung weiterer Datenschutzrechte wie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch.

Erhobene Daten:

  • Zustimmungsstatus: Informationen darüber, ob und welche Art von Cookies der Nutzer akzeptiert oder abgelehnt hat.
  • Zeitstempel: Datum und Uhrzeit der Zustimmung oder Ablehnung.
  • Benutzerspezifische Informationen: Anonyme Identifikatoren, um die Präferenzen bestimmten Nutzern zuzuordnen, ohne diese persönlich zu identifizieren.

Complianz trägt dazu bei, den Schutz der Privatsphäre der Nutzer zu gewährleisten und die rechtlichen Anforderungen an den Datenschutz zu erfüllen. Es ist ein unverzichtbares Tool für Webseitenbetreiber, die ihre Verantwortung im Umgang mit personenbezogenen Daten ernst nehmen.

Interaktionen mit externen Plattformen

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die verschiedenen Interaktionen mit externen Plattformen, die auf unserer Webseite angeboten werden, und beschreiben, welche Daten möglicherweise erfasst werden.

Tweet-Schaltfläche und soziale Widgets für Twitter (XCorp.)

  • Beschreibung: Die Tweet-Schaltfläche und die sozialen Widgets für Twitter ermöglichen es den Nutzern, Inhalte direkt von unserer Webseite auf Twitter zu teilen und mit Inhalten zu interagieren, ohne die Webseite verlassen zu müssen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem, besuchte Seiten, Interaktionen mit der Schaltfläche (z.B. Tweet, Retweet, Like) und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen Twitter-Profildaten.

„Gefällt mir“-Schaltfläche und soziale Widgets für Facebook (Meta Platforms Ireland Limited)

  • Beschreibung: Die „Gefällt mir“-Schaltfläche und die sozialen Widgets für Facebook ermöglichen es den Nutzern, Inhalte von unserer Webseite direkt auf Facebook zu teilen und mit diesen zu interagieren, ohne die Webseite verlassen zu müssen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem, besuchte Seiten, Interaktionen mit der Schaltfläche (z.B. Like, Share) und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen Facebook-Profildaten.

Discord-Widget

  • Beschreibung: Das Discord-Widget ermöglicht es den Nutzern, direkt auf unserer Webseite auf Discord-Server zuzugreifen, an Chats teilzunehmen und die Discord-Community zu sehen und mit ihr zu interagieren.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem, besuchte Seiten, Interaktionen mit dem Widget und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen Discord-Profildaten.

Schaltfläche und Widgets für PayPal (PayPal)

  • Beschreibung: Die Schaltfläche und die Widgets für PayPal ermöglichen es den Nutzern, Zahlungen direkt auf unserer Webseite durchzuführen, sei es für Spenden, Einkäufe oder andere Transaktionen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem, besuchte Seiten, Interaktionen mit der Schaltfläche (z.B. Zahlung, Spende), Zahlungsinformationen und, falls der Nutzer eingeloggt ist, dessen PayPal-Profildaten.

Diese Interaktionen mit externen Plattformen ermöglichen es uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern und unseren Nutzern die nahtlose Integration ihrer bevorzugten Dienste zu bieten. Dabei achten wir stets auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten.

Anmeldungen und Registrierungen auf der Seite

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die verschiedenen Anmelde- und Registrierungsmöglichkeiten auf unserer Webseite, die Nutzung externer Authentifizierungsdienste sowie unser eigenes Kommentarsystem und Forum.

WordPress.com Single Sign On (Automattic Inc.)

  • Beschreibung: WordPress.com Single Sign On ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem WordPress.com-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören E-Mail-Adresse, Nutzername, Profilbild und andere mit dem WordPress.com-Konto verbundene Informationen.

Instagram Authentication (Meta Platforms Ireland Limited)

  • Beschreibung: Instagram Authentication ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem Instagram-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Instagram-Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse und andere mit dem Instagram-Konto verbundene Informationen.

Facebook Authentication (Meta Platforms Ireland Limited)

  • Beschreibung: Facebook Authentication ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem Facebook-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Facebook-Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse und andere mit dem Facebook-Konto verbundene Informationen.

Twitch.tv Authentication (Twitch Interactive, Inc.)

  • Beschreibung: Twitch.tv Authentication ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem Twitch.tv-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Twitch-Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse und andere mit dem Twitch.tv-Konto verbundene Informationen.

Twitter OAuth (X Corp.)

  • Beschreibung: Twitter OAuth ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem Twitter-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Twitter-Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse und andere mit dem Twitter-Konto verbundene Informationen.

YouTube OAuth (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: YouTube OAuth ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem YouTube-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören YouTube-Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse und andere mit dem YouTube-Konto verbundene Informationen.

Facebook Oauth (Meta Platforms Ireland Limited)

  • Beschreibung: Facebook OAuth ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem Facebook-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Facebook-Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse und andere mit dem Facebook-Konto verbundene Informationen.

Google OAuth (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Google OAuth ermöglicht es Nutzern, sich mit ihrem Google-Konto auf unserer Webseite anzumelden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Google-Benutzername, Profilbild, E-Mail-Adresse und andere mit dem Google-Konto verbundene Informationen.

Eigenes Kommentarsystem und Forum

  • Beschreibung: Auf unserer Webseite bieten wir ein eigenes Kommentarsystem und ein Forum an, in dem Nutzer Beiträge verfassen, kommentieren und mit anderen interagieren können.
  • Öffentlich einsehbare Profildaten: Im Rahmen der Nutzung des Kommentarsystems und Forums können bestimmte Profildaten öffentlich einsehbar sein, darunter Nutzername, Profilbild und andere freiwillig angegebene Informationen.

Durch die Nutzung dieser Anmelde- und Registrierungsmöglichkeiten erleichtern wir den Zugang zu unserer Webseite und verbessern die Nutzerfreundlichkeit. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass die erhobenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen geschützt werden.

Geotagging, Optimierung und Verbreitung des Datenverkehrs

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die Maßnahmen zur Datenanalyse, Optimierung und Verbreitung des Datenverkehrs auf unserer Webseite

Datenanalyse und Netzwerkauswahl

  • Beschreibung: Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden Daten gesammelt, um Analysen durchzuführen und die beste Netzwerkroute für die Datenübertragung auszuwählen. Dies dient dazu, die Ladezeiten zu verkürzen und die Leistung der Webseite zu verbessern.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, geografischer Standort, Zugriffszeit, angeforderte Seiten und andere Nutzungsdaten.

Content Delivery Network (CDN)

  • Beschreibung: Unsere Webseite wird in einem Content Delivery Network (CDN) gespeichert und abgerufen, um die Ladegeschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu optimieren. Ein CDN verteilt die Inhalte der Webseite auf verschiedene Server weltweit, sodass Nutzer stets von einem Server in ihrer Nähe bedient werden.
  • Anbieter: Unsere Webseite wird über das CDN von One.com bereitgestellt.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, geografischer Standort, Zugriffszeit, angeforderte Seiten und andere Nutzungsdaten.

Zertifizierungsstelle

  • Beschreibung: Zur Sicherstellung der Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit unserer Webseite verwenden wir SSL/TLS-Zertifikate, die von Let’s Encrypt, einer führenden Zertifizierungsstelle, ausgestellt werden. Diese Zertifikate verschlüsseln die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und unserem Server, um die Integrität und Vertraulichkeit der übertragenen Daten zu gewährleisten.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Informationen über die SSL/TLS-Verbindung, wie Zertifikatdetails und Verbindungsprotokolle.

Server-Hosting

  • Beschreibung: Unsere Webseite wird auf Servern von one.com gehostet. One.com ist ein zuverlässiger Hosting-Anbieter, der dafür sorgt, dass unsere Webseite stets verfügbar und sicher ist.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Server-Logs, Zugriffszeit, angeforderte Seiten und andere serverseitige Nutzungsdaten.

Durch die Kombination dieser Maßnahmen stellen wir sicher, dass Ihre Daten effizient und sicher verarbeitet werden, während wir gleichzeitig die Leistung und Zuverlässigkeit unserer Webseite optimieren. Dabei achten wir stets auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung geltender Datenschutzbestimmungen.

Zahlungen

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die Zahlungsdienste, die wir auf unserer Webseite nutzen, und welche Daten möglicherweise erfasst werden.

PayPal (PayPal Inc.)

  • Beschreibung: PayPal ist ein weit verbreiteter Online-Zahlungsdienst, der es Nutzern ermöglicht, Zahlungen sicher und bequem über ihr PayPal-Konto abzuwickeln.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkarten- oder Bankdaten), Transaktionsbetrag, Datum und Uhrzeit der Transaktion, E-Mail-Adresse, Versandadresse und andere mit dem PayPal-Konto verbundene Informationen. PayPal kann zudem zusätzliche Informationen erfassen, die für die Betrugsprävention und Sicherheitsüberprüfung erforderlich sind.

Google Pay (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Google Pay ist ein digitaler Zahlungsdienst von Google, der es Nutzern ermöglicht, Zahlungen online und in Geschäften über ihre verknüpften Zahlungsinformationen abzuwickeln.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkarten- oder Bankdaten), Transaktionsbetrag, Datum und Uhrzeit der Transaktion, E-Mail-Adresse, Versandadresse und andere mit dem Google Pay-Konto verbundene Informationen. Google Pay kann ebenfalls zusätzliche Informationen erfassen, die für die Betrugsprävention und Sicherheitsüberprüfung erforderlich sind.

Sicherheit und Datenschutz

  • Beschreibung: Beide Zahlungsdienste nutzen modernste Sicherheitstechnologien, um Ihre Zahlungsinformationen zu schützen. Dies umfasst die Verschlüsselung Ihrer Daten während der Übertragung sowie verschiedene Maßnahmen zur Betrugsprävention und Sicherheitsüberprüfung.
  • Erhobene Daten: Neben den oben genannten Daten erfassen PayPal und Google Pay auch Informationen zur Sicherstellung der Transaktionssicherheit, wie IP-Adresse, Geräteinformationen und Verhaltensmuster.

Durch die Nutzung dieser Zahlungsdienste bieten wir Ihnen eine sichere und bequeme Möglichkeit, Zahlungen auf unserer Webseite abzuwickeln. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass Ihre Zahlungsinformationen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen geschützt werden.

Weiteres

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über zusätzliche Dienste, die auf unserer Webseite genutzt werden, einschließlich Werbung, Kontaktverwaltung, Versenden von Nachrichten und Support- und Kontaktanfragen.

Werbung

Google AdSense (Google Ireland Limited)

  • Beschreibung: Google AdSense ist ein Online-Werbedienst, der es Website-Betreibern ermöglicht, Anzeigen auf ihren Seiten zu schalten und Einnahmen durch Klicks und Impressionen zu erzielen.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Geräteinformationen, besuchte Seiten, Interaktionen mit Anzeigen, demografische Informationen (falls verfügbar) und Interessen der Nutzer. Diese Daten helfen, personalisierte Werbung anzuzeigen und die Effektivität der Anzeigen zu messen.

Jetpack Ads (Jetpack Digital LLC)

  • Beschreibung: Jetpack Ads ist ein Werbedienst, der von Jetpack Digital LLC angeboten wird und es Website-Betreibern ermöglicht, Anzeigen auf ihren Seiten zu schalten.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören IP-Adresse, Browser-Typ, Geräteinformationen, besuchte Seiten, Interaktionen mit Anzeigen sowie aggregierte Nutzungsdaten. Diese Daten werden genutzt, um die Relevanz und Effektivität der Anzeigen zu verbessern.

WhatsApp Business Direktmarketing (Meta Platforms Ireland Limited)

  • Beschreibung: WhatsApp Business Direktmarketing ermöglicht es Unternehmen, Marketingnachrichten und Werbeangebote direkt über WhatsApp an ihre Kunden zu senden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Telefonnummer, WhatsApp-Nutzername, Interaktionen mit Nachrichten und weitere Nutzungsdaten. Diese Informationen werden verwendet, um personalisierte Marketingnachrichten zu versenden und die Kundenbindung zu verbessern.

Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten

Ultimate Member

  • Beschreibung: Ultimate Member ist ein WordPress-Plugin, das Website-Betreibern hilft, Benutzerkonten zu verwalten und Nachrichten an registrierte Benutzer zu senden.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Name, E-Mail-Adresse, Benutzername, Profilbild, IP-Adresse und andere mit dem Benutzerkonto verbundene Informationen. Diese Daten werden verwendet, um Benutzerkonten zu verwalten und relevante Informationen und Nachrichten an die Nutzer zu senden.

Support- und Kontaktanfragen

WhatsApp Business Kundensupport (Meta Platforms Ireland Limited)

  • Beschreibung: WhatsApp Business Kundensupport ermöglicht es Unternehmen, Kundenanfragen und Supportanfragen direkt über WhatsApp zu bearbeiten und zu beantworten.
  • Erhobene Daten: Zu den erhobenen Daten gehören Telefonnummer, WhatsApp-Nutzername, Nachrichteninhalt, Datum und Uhrzeit der Nachricht sowie weitere Nutzungsdaten. Diese Informationen werden verwendet, um Kundenanfragen effizient zu bearbeiten und Support zu leisten.

Diese Dienste ermöglichen es uns, unsere Webseite und unseren Service kontinuierlich zu verbessern, gezielte Werbung zu schalten, effektive Kundenkommunikation zu gewährleisten und bestmöglichen Support zu bieten. Dabei achten wir stets auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

Ablehnung von interessenbasierter Werbung

In unseren Cookie-Richtlinien finden Sie detaillierte Informationen zu interessenbasierter Werbung und wie Sie diese ablehnen können. Unsere Webseite verwendet Tracker, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Präferenzen zu verwalten und interessenbasierte Werbung abzulehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in unseren Cookie-Richtlinien anpassen.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und basiert auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  1. Einwilligung: Wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben (z.B. durch Zustimmung zu Cookies oder Anmeldeformularen).
  2. Vertragliche Verpflichtungen: Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen (z.B. bei der Nutzung unserer Dienstleistungen oder beim Online-Einkauf).
  3. Rechtliche Verpflichtungen: Wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (z.B. steuerliche Aufbewahrungspflichten).
  4. Schutz lebenswichtiger Interessen: Wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  5. Öffentliches Interesse oder Ausübung hoheitlicher Befugnisse: Wenn die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung hoheitlicher Befugnisse erfolgt, die uns übertragen wurden.
  6. Berechtigte Interessen: Wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (z.B. zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, IT-Sicherheit oder Direktmarketing).

Durch die Einhaltung dieser Rechtsgrundlagen stellen wir sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten stets rechtmäßig und transparent verarbeitet werden.

Rechte der Nutzer nach der DSGVO

Als Nutzer haben Sie gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden, und, falls dies der Fall ist, Auskunft über diese Daten sowie weitere Informationen und eine Kopie der Daten zu erhalten.
  2. Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen und unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.
  3. Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”): Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
    • Die Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    • Sie widerrufen Ihre Einwilligung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
    • Die Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich.
    • Die Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft erhoben.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    • Die Richtigkeit der Daten wird von Ihnen bestritten.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten.
    • Wir benötigen die Daten nicht mehr, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, sofern dies technisch machbar ist.
  6. Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, die auf unseren berechtigten Interessen beruht, einschließlich Profiling. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  7. Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.
  8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Diese Rechte können Sie jederzeit in Anspruch nehmen, indem Sie sich an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung auf unserer Webseite wenden. Wir stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre Anliegen zu klären und Ihre Rechte zu gewährleisten.

Details zum Widerspruchsrecht bezüglich der Verarbeitung

Rechtfertigungsgrund für Übertragung von Daten

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind oder wenn es notwendig ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen.

Widerspruch gegen Direktwerbung

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Dies umfasst auch das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Ausübung Ihrer Rechte

Sie haben das Recht, Ihre in der DSGVO festgelegten Rechte jederzeit auszuüben. Dies umfasst das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Widerruf der Einwilligung.

  • Kontaktaufnahme: Um eines Ihrer Rechte auszuüben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. 
  • Angabe der Beschwerde: Geben Sie bitte so viele Details wie möglich an, damit wir Ihre Anfrage effizient bearbeiten können. Dies kann Ihre Kontaktdaten, eine Beschreibung Ihres Anliegens und gegebenenfalls relevante Dokumente oder Informationen umfassen.

Ablauf einer Beschwerde

  1. Eingang der Beschwerde: Nach Eingang Ihrer Beschwerde bestätigen wir Ihnen den Erhalt. Dies erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Tagen nach Eingang der Beschwerde.
  2. Bearbeitung der Beschwerde: Wir prüfen Ihre Beschwerde sorgfältig und bearbeiten sie in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Jede Beschwerde wird individuell geprüft und bearbeitet.
  3. Frist für die Bearbeitung: Wir bemühen uns, Ihre Beschwerde so schnell wie möglich zu bearbeiten. Gemäß DSGVO haben wir eine Frist von einem Monat, um auf Ihre Anfrage zu antworten. In komplexen Fällen kann diese Frist um weitere zwei Monate verlängert werden. In einem solchen Fall werden wir Sie über die Gründe für die Verzögerung informieren.
  4. Antwort auf die Beschwerde: Nach Prüfung und Bearbeitung Ihrer Beschwerde erhalten Sie eine ausführliche Antwort von uns. Sollte Ihre Beschwerde berechtigt sein, ergreifen wir die erforderlichen Maßnahmen, um das Problem zu lösen. Sollte Ihre Beschwerde abgelehnt werden, erhalten Sie eine Erklärung der Gründe für diese Entscheidung.

Wichtiger Hinweis

Gemäß DSGVO sind wir verpflichtet, jede Beschwerde zu bearbeiten und Ihnen eine Rückmeldung zu geben. Sollte Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst werden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde finden Sie ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung oder auf der Webseite der Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes.

Wir nehmen Ihre Anliegen ernst und verpflichten uns, Ihre Rechte und Ihre Privatsphäre zu schützen. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder Anliegen zu kontaktieren.


Entdecke mehr von Distraction League

Subscribe to get the latest posts sent to your email.